The legal film download to own DVD since 2005
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Suedjemen, das Kuba der arabischen Welt (1972)

»Waehrend des Befreiungskampfes kaempften zwei Organisationen gegen die britische Besatzungstruppen: die FLOSSY und die NLF. Die FLOSSY bestand hauptsaechlich aus Vertretern des Kleinbuergertums und der Gewerkschaf­ten der Kronkolonie Aden.

Die Fuehrung der NLF hingegen stammte aus den Landbez...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Das Sultanat Oman (1971)

»Das Sultanat Oman war zwar vor dem Umsturz nominell ein unabhaengiger Staat, doch die Streitkraefte wurden von britischen Offizieren gefuehrt. Oberbefehlshaber war ein englischer General. Die Truppen bestanden nahezu ausschliesslich aus pakistanischen Soeldnern. Andererseits konnte die marxistisch...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Das Zeitalter der Soeldner (1971)

»England zog zwar seine Truppen aus dem persisch-arabischen Golf ab, doch Englaender, Kanadier und Australier blieben zurueck, um einheimische Armeen aufzubauen, die nicht mehr der britischen Krone, sondern den neuen Herrschern unterstellt waren.

Sie wurden Soeldner in fremden Diensten. Ihnen f...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Suedsudan - Noch ein Biafra ? (1970)

»Ende der sechziger Jahre hatte Israel sich entschlossen, in den sudanesischen Buergerkrieg einzugreifen. Jede Gelegenheit, das arabische Lager zu schwaechen, sollte genutzt werden.

Die Praesenz israelischer Militaerberater in Uganda erleichterte es dem israelischen Geheimdienst, sich im Suedsu...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Im Land der 1001 Bohrtuerme (1971)

»Nachdem Grossbritannien Singapur und Aden verloren hatte, entschloss sich die englische Regierung, ihre Truppen auch von der Piratenkueste im persisch-arabischen Golf abzuziehen, und die bisher unterbritischem Protektorat

stehenden Emirate in eine unabhaengige Foederation zu verwandeln. Der Fi...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Juden im Nordjemen (1970)

»Es wurde immer wieder behauptet, dass alle Juden den Jemen auf Geheiss des Imam verlassen mussten und durch eine Luftbruecke nach Israel gebracht worden sind.

Der Film zeigt, dass das nicht stimmt. Die Juden, die nach Israel geschickt wurden, stammten hauptsaechlich aus den Staedten. In den St...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Die revolutionaere Kirche in Lateinamerika (1969)

Bis Mitte der sechziger Jahre gehoerte die Kirche in Lateinamerika zu den Stuetzen der Maechtigen. Sie sorgte dafuer, dass die Armen ihr irdisches Schicksal widerspruchslos akzeptierten und vertroestete sie auf ein besseres Leben nach dem Tod.

Im Gegensatz zur offiziellen Kirche begannen junge P...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Ein Jahr nach der Revolution (1969)

»1968 uebernahmen 'fortschrittliche' Militaers in Peru die Macht und versprachen eine Revolution von oben: radikale Landreformen, Entmachtung der Oligarchie, Umverteilung des Besitzes, Wahrung der Interessen der Urbevoelkerung, Kampf gegen den Wirtschaftsimperialismus der USA.

Ein Jahr nach der ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Die Revolte der Sklaven (1969)

»Ende der sechziger Jahre gab es ausser der DLF (Dhofar Liberation Front) keine ernstzunehmende Freiheitsbewegung in der arabischen Welt. Trotzdem - oder gerade deshalb - war sie unbekannt. Die arabischen Regierungen hatten eine Nachrichtensperre ueber diese Freiheitsbewegung verhaengt.

Es soll...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Im belagerten Sanaa (1967)

»Nach der Revolution hatte Nasser 70.000 Soldaten zur Unterstuetzung der Republik in den Nordjemen entsandt. Es gelang ihnen jedoch nicht, den royalistischen Widerstand zu brechen.

1967zog Nasser – auf saudi-arabischen Druck - seine Truppen ohne vorherige Absprache mit Sanaa ab und liess soga...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Ein vergessener Voelkermord (1967)

Nachdem der Sudan 1956 seine Unabhaengigkeit erlangt hatte, versuchte der arabisch – islamische Norden, den in der Hauptsache von schwarzen Animisten bevoelkerten Sueden auf seine Art zu kolonisieren: Massenbekehrung, Enteignung und regelrechte Ausrottung waren an der Tagesordnung.

Die Suedsud...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Durch´s blutige Kurdistan (1964)

Im Fruehjahr 1964 versuchte die irakische Armee, eine entscheidende Offensive gegen die bewaffnete kurdische Opposition zu fuehren. Sie schlug fehl, obwohl sich kurdische Oppositionsgruppen auch untereinander bekaempften: die konservative Fraktion von General Barzani gegen die PDK (Demo­kratische P...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Algier - Hauptstadt der Revolutionaere (1972)

ALGERIEN  
 
Nachdem Algerien seine Unabhaengigkeit erkaempft hatte, wurde in der Verfassung festgelegt, dass alle revolutionaeren und nationalen Befreiungsbewegungen Anspruch auf Asyl in Algerien haben. Dort heisst es : “Die Entwicklung des Sozialismus in Algerien ist eng mit dem Freiheitskam...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Le Pillage (Gabon 1975) (1975)

GABON
 
En dépit de leur indépendance politique, la plupart des pays du Tiers-Monde ne se départissent pas du rôle qui leur a été assigné par les puissances coloniales : celui du fournisseur de matières premières. Le Gabon, par exemple, n’est toujours pas en mesure d’exploiter lui-m...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Das Mittelalter widersteht (1970)

JEMEN  
 
Nach Beendigung des Buergerkrieges im Jemen und dem Sieg der Republik ging es darum, die von Saudi Arabien weiterhin unterstuetzten royalistischen Stämme an der Wiederaufnahme der Feindseligkeiten zu hindern. Das sollte durch ihre Beteiligung an der Macht erreicht werden.

Zu entsp...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Der Zorn der Korsen (1973)

FRANKREICH  
 
Im Laufe des Jahres 1973 gingen in Korsika mehr Bomben hoch als in Nordirland. In allen Regionen Frankreichs, die ihre kulturelle Identitaet bewahrt hatten und vom Zentralismus zugunsten der klassischen Wachstumszentren vernachlaessigt worden waren, regten sich authonomische Bestr...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 01 : Denn ihrer ist das Himmelreich (1984)

BOLIVIEN

Betrachtungen ueber unseren Kindheitsbegriff am Beispiel zivilisierter Indianer
 
Im ersten Film der Reihe "Kinder der Welt" wird der westliche Kindheitsbegriff problematisiert. Eine kindliche Welt, die behuetet und getrennt von der Welt der Erwachsenen besteht existiert in Europa ers...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 02 : Im Schatten der Goetter (1984)

INDIEN
 
Kleinkinder gelten im Hinduismus ,als gottaehnliche Geschoepfe, denen alles erlaubt ist und die im Zentrum vieler Zeremonien stehen. Vor allem in laendlichen Gebieten praegt der Hinduismus das Leben in der Gemeinschaft. Frauen stehen dabei auf der untersten Stufe. Schon die Geburt eines ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 03 : Erziehung zum heiligen Krieg (1985)

IRAN
 
Die islamische Revolution im Iran stellte eine klare Absage an, westliche Werte und Zivilisation dar. Durch die Versuche des Schah, sein Land nach westlichem Vorbild zu entwickeln, fuehlte sich ein ganzes Volk in seiner Identitaet bedroht.
 
Die Hinwendung zu den Grundlagen des Schiismu...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 04 : Verschult und verschaukelt (1985)

WESTAFRIKA
 
Unter Erziehung versteht man bei den Konkomba, die in Ghana und Togo leben, die Vermittlung der Werte, die die Grossfamilie lebensfaehig erhalten und ihr Eingebundensein in die sinnlich erfassbare und die uebersinnliche Welt erklaeren.
 
Diese Erziehung vermittelt, dass jeder von ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 05 : Denn sie wissen, was sie tun (1985)

BOLIVIEN
 
Trotz des offiziellen Verbots von Kinderarbeit muessen in vielen Laendern der Dritten Welt die Kinder mitarbeiten, um das Ueberleben ihrer Familien zu sichern.
 
Wie am Beispiel der bolivianischen Stadt Santa Cruz gezeigt wird, sind dort die meisten Kinder Kleinhaendler. Da die Vera...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 06 : Die Vergessenen (1986)

ERITREA
 
Seit 25 Jahren kaempf Eritrea gegen die aethiopische Besatzung. Trotz der staendigen Bedrohung durch aethiopische Angriffe konnte die „Volksfront zur Befreiung Eritreas", (EPLF) in den von ihr kontrollierten Gebieten eine funktionierende Gesellschaftsstruktur errichten.
 
Fuer die ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 07 : Jedem das Seine (1986)

U S A
 
In keinem Land leben so viele unterschiedliche ethnische und kulturelle Gruppen zusammen wie in den USA. Lange Zeit galten die USA als der Schmelztiegel, indem sich unter den Zeichen des 'American Way of Life' alle gleichermassen integrieren sollten. Seit den 70er Jahren jedoch stellt die...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 08 : Die gezaehmten Wilden (1986)

U S A
 
Fuer viele nordamerikanische Indianer ist die Rueckbesinnung auf die eigene kulturelle Identitaet ueberlebensnotwendig geworden. Alkoholismus, selbst unter Kindern, ist eines der groessten Probleme. Traditionelle Taenze und Gesaenge werden in Therapiegruppen von jungen Alkoholabhaengigen ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 09 : Versklavt und vergoettert (1987)

NEPAL
 
Einen Film ueber Maedchen mit einem Bild von tanzenden Maennern zu beginnen, erscheint auf den ersten Blick anachronistisch. Doch sind es auch in Nepal die Maenner, die ueber das Leben der Frauen und somit auch der Maedchen entscheiden. Sie werden von klein auf auf ihre Rolle als Ehefrau ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 10 : Die Verlassenen (1987)

HONDURAS
 
Wie viele Strassenkinder es in Lateinamerika gibt, kann nur geschaetzt werden. Die Zahlen schwanken zwischen 20 und 40 Millionen. Auch in Honduras steigt die Zahl der Kinder, die verlassen wurden oder aus zerruetteten Familien kommen. Etwa die Haelfte der Frauen sind alleinstehende Mue...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 11 : Nachwuchs nach Mass (1987)

SINGAPUR
 
Eine radikale staatliche Bevoelkerungspolitik hat in Singapur dazu gefuehrt die Geburtenrate so zu senken, dass nun wieder staatliche Anreize notwendig sind, um die Bevoelkerungszahlen zu steigern.
 
Interessiert ist die Regierung jedoch nur an Nachwuchs aus Familien mit hohem Bildu...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 12 : Parieren geht ueber studieren (1987)

JAPAN
 
Wie ueberall ist auch in Japan die Schule das Spiegelbild der Gesellschaft. Die LerninhaIte wurden zwar von Europa und den USA uebernommen, die Verhaltensweisen aber blieben japanisch. Im Unterricht zum Beispiel sind Meinungsaeusserungen, Nachfragen oder gar Kritik verpoent. Die Furcht au...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 13 : Im Schatten der Appartheid (1988)

MOSAMBIK
 
Als die Portugiesen 1975 aus Mosambik abzogen, hinterliessen sie ein ruiniertes Land. Es gab keine Ärzte, keine Lehrer, kaum Fachleute in Verwaltung und Wirtschaft. Dennoch konnte die Frelimo, seit 1975 Staatspartei, ein Gesundheitssystem aufbauen und ein Netz von Grundschulen erricht...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 14 : Von Moslems und Christen (1988)

AEGYPTEN

In Aegypten gewinnt eine religioes orientierte Erziehung immer mehr an Bedeutung. Die Kinder sollen vor einem radikalen Islam, der sich vor allem an Schulen und Universitaeten durchsetzt und fuer eine sozial gerechte Gesellschaft eintritt, ebenso bewahrt werden wie vor den Einfluessen de...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 15 : Die Deutschlaender (1989)

TUERKEI
 
Deutschlaender werden in der Tuerkei diejenigen genannt die in der Bundesrepublik gearbeitet haben und in die Tuerkei zurueckgekehrt sind, um sich dort eine Existenz aufzubauen. Sie koennen sich meist einen hoeheren Lebensstandard leisten als der Durchschnitt der Bevoelkerung. Da sie in...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 16 : Die Nachkommen Abrahams (1989)

ISRAEL - PALAESTINA
 
Im Dezember 1987 begann in den von Israel besetzten Gebieten der Aufstand der Palaestinenser, die Intifada. Der Aufstand wird zu einem grossen Teil von Kindern und Jugendlichen getragen, die nicht mehr bereit sind, den Zustand der Besatzung hinzunehmen und durch ihre Aktivit...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 17 : Die kleinen Drachen ? (1989)

VR CHINA
 
In der Volksrepublik China waechst eine Generation heran, der die politische Fuehrung neue, ehrgeizige Aufgaben stellt. Sie soll die Modernisierung von Industrie und Wirtschaft verwirklichen, ohne die sozialistischen Prinzipien in Frage zu stellen. Seit dem Ende der siebziger Jahre ste...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 18 : Verwaltet, verraten, verkauft (1990)

UNGARN
 
Ungarn steht an der Spitze der Reformbewegungen in Osteuropa. Der Planwirtschaft folgt die Marktwirtschaft, Privateigentum ist wieder zugelassen und auch die Entlohnung richtet sich nach der Leistung des Einzelnen. Im Erziehungssystem und in Arbeitsprozess wurde Leistung bisher nicht hon...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 19 : Die neuen Sklaven (1990)

SUEDSUDAN
 
Nachdem der autonome Status des Suedens 1983 von der Regierung in Khartum annulliert worden war, herrscht im Sudan erneut Buergerkrieg. Zwei ethnisch und religioes voellig unterschiedliche Volksgruppen, die 1956 nach der Unabhaengigkeit von Grossbritannien zu einem Staat vereint wurde...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 20 : Opfer des Drogenkrieges (1990)

BOLIVIEN
 
In Chapare am Westhang der bolivianischen Anden werden Kokastauden angebaut, die den Rohstoff fuer etwa 25% der Weltproduktion an Kokain liefern. Wie in Peru und Kolumbien versuchen die USA auch hier, das Drogenproblem in den Griff zu bekommen. Von Amerikanern ausgebildete Spezialeinhe...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 21 : Um die Zukunft betrogen (1991)

VIETNAM
 
Die Auswirkungen des Krieges sind in Vietnam noch immer zu spueren. Dort fielen dreimal so viele Bomben wie in Europa waehrend es Zweiten Weltkrieges und zerstoerten Anbauflaechen, Industrie, Krankenhaeuser und Schulen. Durch die massive Zerstoerung des Agrarlandes fluechten sich die Me...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 22 : Gut versorgt im Mangel (1991)

KUBA
 
Von den frueheren Buendnispartnern verlassen und weiterhin unter dem Druck der amerikanischen Wirtschaftsblockade, ist die oekonomische Lage Kubas extrem schwierig geworden. Dennoch werden die sozialen Errungenschaften,
die seit der Revolution vor allem den Kindern zugute kommen weiterhin...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 23 : Opfer des Fortschritts (1992)

JEMEN
 
Nur wenig wurde darueber berichtet welche Auswirkungen der Golfkrieg, der im Januar 1991 begann, auf den Jemen hatte. Ueber eine Million jemenitischer Gastarbeiter mussten Saudi-Arabien und die Emirate am Golf verlassen, weil die Regierung des Jemen sich geweigert hatte, sich in die Front...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 24 : Der Preis der Freiheit (1992)

ERITREA
 
Ende Mai 1991 konnte die "Volksfront zur Befreiung Eritreas" den Krieg, den sie 30 Jahre lang gegen die widerrechtliche aethiopische Besatzung gefuehrt hatte, fuer sich entscheiden. Es ist der vierte Film, in dem Gordian Troeller seit mehr als zehn Jahren ueber den Befreiungskampf und d...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 25 : Geiseln im Polit - Poker (1992)

KURDISTAN
 
Seit dem Golfkrieg machen die Kurden Schlagzeilen. Zuerst, als sie sich dem Appell George Bushs folgend - gegen Saddam Hussein erhoben; dann, als sie von den USA fallen gelassen und von irakischen Elitetruppen niedergemetzelt wurden; wiederum, als Millionen in die Tuerkei und den Iran...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 26 : Strassenproletariat (1992)

NICARAGUA
 
In Nicaragua nimmt die Zahl der Kinder, die auf der Strasse arbeiten, um zum Unterhalt der Familie beizutragen - oder das eigene Ueberleben zu sichern, staendig zu. Zunaechst war der von den USA finanzierte Krieg, die Blockade und die dadurch ausgeloeste Wirtschaftskrise dafuer verant...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 27 : Von Marx zu Mohammed (1993)

TADSCHIKISTAN - USBEKISTAN
 
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, bahnen sich ethnische Flurbereinigungen, wie in Ex-Jugoslawien, auch in den fuenf mittelasiatischen Republiken an, die sich vom Kaspischen Meer bis an die chinesische Grenze erstrecken. Moskau hatte verordnet : ihr seid sowjetis...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 28 : Im Machtkampf der Konfessionen (1993)

LIBANON
 
"Flurbereinigungen", wie sie im frueheren Jugoslawien an der Tagesordnung sind, haben auch im Libanon waehrend des Buergerkrieges stattgefunden. Dort aber ging es nicht um ethnische Saeuberungen, sondern um die Vertreibung Andersglaeubiger. Christen, Suniten, Schiiten, und Drusen machte...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 29 : Am Rande der Hoelle (1993)

ANGOLA
 
Angola macht keine Schlagzeilen, obwohl dort weit mehr gemordet und verwuestet wird als in Ex-Jugoslawien, Georgien und Aserbeidjan zusammen. Eine Millionen Fluechtlinge, 600.000 Tote, 100.000 Krueppel. Etwa ein Drittel des Landes ist durch rund 20 Millionen Mienen fuer die Landwirtschaf...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 30 : Koennen sie vergessen - werden sie verzeihn ? (1994)

SUEDAFRIKA
 
Die Apartheid - die gesetzlich verordnete Rassentrennung  - ist in Suedafrika offiziell abgeschafft worden. Die 2.000 Gesetze und Erlasse, die die Apartheid regelten, sind zwar aufgehoben, dennoch : fuer die Masse der schwarzen Bevoelkerung wird sich nichts aendern, solange das Erzi...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 31 : Im Krieg der Kulturen (1995)

BOLIVIEN
 
Als die Indios in Chiapas sich erhoben, loesten sie eine Vertrauenskrise bei den auslaendischen Investoren aus, die zur Kapitalflucht und schliesslich zur Abwertung des Peso fuehrte. Was in Chiapas passiert, ist der spektakulaerste Ausdruck einer Revolte, die sich von Bolivien und Peru...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 32 : Recht auf Arbeit (1995)

PORTUGAL
 
In fast allen Staaten ist Kinderarbeit verboten, dennoch gibt es kaum ein Land, in dem Kinder nicht schon frueh arbeiten muessen. UNICEF schaetzt ihre Zahl weltweit auf 250 Millionen. Ohne ihren aktiven Beitrag waeren viele Familien zum Hungertod verurteilt. Dennoch wird Kinderarbeit i...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 33 : Ihre Zukunft ist ihre Vergangenheit (1996)

SENEGAL
 
Geschockt und voller Unverstaendnis registrieren Regierung und westliche Entwicklungsexperten die unter der Bevoelkerung sich ausbreitende Tendenz, die Kinder nicht mehr in die Schule zu schicken. Immer mehr Eltern stellen fest, dass das von der Kolonialmacht eingefuehrte und nach wie v...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 34 : Rechtlos im Rechtsstaat (1997)

BRASILIEN
 
In den Staedten Brasiliens versuchen etwa 20 Millionen Kinder auf der Strasse zum Ueberleben ihrer Familien beizutragen. Sie betteln, waschen Autos, prostituieren sich oder stehlen. Das von den Industrienationen verschriebene Entwicklungsmodell hat Brasilien hoch verschuldet. Um Devis...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 35 : Im Bann des Islam (1997)

JORDANIEN
 
Je strikter Israel seine Interessen verfolgt, desto mehr gewinnen islamische Fundamentalisten an Einfluss. So auch im international isolierten Jordanien. Und oft ist es gerade die Jugend, die auf einer strengen Auslegung der Religionsgesetze beharrt.   1997 /  30´
 
Jordanien 1...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Kinder der Welt 36 : Wenn die Irrtuemer verbraucht sind (1999)

GORDIAN TROELLERS BILANZ DES JAHRHUNDERTS
 
In 36 Jahren und 89 Filmen hat Gordian Troeller die wirtschaftlichen, politischen und sozialen Entwicklungen an vielen Brennpunkten des 20. Jahrhunderts mit der Kamera verfolgt. Ueber fast alle Freiheitsbewegungen der zweiten Haelfte des vergangenen Jah...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Kommunisten seit 1.000 Jahren (1973)

SUEDJEMEN
 
Als wir im Suedjemen einmal einen Minister fragten, warum sozialistische Ideen ausgerechnet in diesem Teil der arabischen Welt so leicht Fuss fassen konnten, antwortete er: "Weil wir seit 1.000 Jahren Kommunisten sind. Meine Mutter gehoert zu den Karmathen." Diese Karmathen hatten uns...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : L´impossible independance (Algerie) (1974)

ALGERIE
 
L’évolution qui a conduit à la dépendance du Tiers-Monde a commencé avec la colonisation.  La restructuration de l’agriculture qui a détruit les bases alimentaires des populations régionales et déséquilibré le système économique pré-existant  est  à l’origine de la...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : L´ecole du diable (Togo) (1974)

TOGO
 
L’école est considérée, de façon presque unanime, comme étant le berceau du progrès et la condition du développement économique et social.  Pourtant dans la plupart des pays du Tiers-Monde, l’école n’a pas de fonction intégrative. Au lieu de cela, elle creuse le fossé qui...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Au diable l´ecole (Tanzanie 1975) (1974)

TANSANIE
 
Depuis 1967, le parti au pouvoir en Tansanie, sous la présidence de Nyerere, s’est donné pour but de remplacer l’école héritée du colonialisme par un système scolaire adapté aux besoins de la société tansanienne et à la spécificité de son socialisme.
 
Après l’exe...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : La medecine des riches chez les pauvres (afrique 1975) (1975)

GABON - SENEGAL
 
A l’instar d’autres institutions, la médecine des pays du Tiers-Monde a été prise en mains par les anciennes puissances coloniales sur la base du modèle occidental. Le Sénégal et le Gabon fournissent un exemple de cette médecine qui ne répond pas aux  besoins de la ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Pour le meilleur et pour le pire (France-Fos Sur Mer 1975) (1975)

FRANCE
 
Marseille était une importante tête de pont dans l’expansion coloniale française. L’époque coloniale est passée mais la répartition internationale du travail qui avait été imposée est restée ce qu’elle était. Cette répartition produit et continue d’entretenir les lien...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Sucre amer (brasil) (1983)

BRESIL
 
Les deux films qui suivent ont été produits en complément de la série « Au nom du progrès ». Ils ont pour thème central les structures et les conditions de production dans l’agriculture,  lesquelles ne peuvent qu’engendrer la pauvreté, non seulement dans les pays du Tiers...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : La semence du progres (Etats-Unis) (1984)

ETATS - UNIS

Deux films sur l’agriculture:
 
Les deux films qui suivent ont été produits en complément de la série « Au nom du progrès ». Ils ont pour thème central les structures et les conditions de production dans l’agriculture,  lesquelles ne peuvent qu’engendrer la pauvre...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Ein Kriegsbericht aus dem Mittelalter - Revolution ohne Sieg (Jemen) (1963)

Im September 1962 stuerzen im Jemen rebellierende Offiziere den Imam El Badr. In Sanaa wird die Republik ausgerufen. Der fruehere Herrscher gilt als tot. Trotzdem organisieren royalistische Staemme im Norden den Widerstand gegen die Republik. Nachdem wir auf der republikanischen Seite eine Fotorepor...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller : Madagaskar - Revolution der kleinen Leute (1973)

Nachdem in Madagaskar das Regime Tzirnana durch einen Volksaufstand gestuerzt worden war, hatten fortschrittliche Militaers die Macht uebernommen. Neue Entwicklungsmodelle sollten er probt und den Bauern die Moeglichkeit gegeben werden, die Ernaehrung der Bevoelkerung zu garantieren, ohne dem unglei...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Yemen du sud, le cuba du monde arabe (1972)

Au cours des années soixante, pendant les luttes de libération, deux organisations combattaient les troupes d’occupation britanniques au Sud-Yemen: le FLOSSY et le NLF (Front national de libération). Le FLOSSY était composé pour l’essentiel de représentants de la petite bourgeoisie et des ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - La revolte des esclaves ( Oman - Dhofar ) (1969)

Il n’y avait à la fin des années soixante aucun mouvement de libération digne de ce nom dans le monde arabe en dehors du DLF (Front de Libération du Dhofar). Pourtant – ou précisément à cause de cela – ce mouvement n’était pas connu. Les régimes arabes pratiquaient le black-out sur ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Une francaise chez les guerriers du Yemen (1963)

„En septembre 1962, au Yémen, des officiers en rébellion renversent le régime de l’Imam El Badr. A Sanaa on instaure la République. Le souverain passe pour mort. Malgré cela, des tribus royalistes organisent dans le nord la résistance contre la République. Après avoir fait un reportage-p...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Iran 1973 La revolution blanche ( Francais ) (1974)

IRAN 1974
 
Le shah orchestre la « révolution blanche ». L'« armée du développement » en est le fer de lance : de jeunes diplômés battent la campagne pour alphabétiser, soigner et encadrer les paysans.
 

L'apparence est à la réussite. L'Iran, enrichi par son pétrole, prête de 1...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 01 : Maennerherrschaft unbekannt (1979)

SUMATRA

Die meisten Gesellschaften werden von Maennern beherrscht. Sie haben den Frauen eine untergeordnete RoIle zugeteilt und rechtfertigen ihren Herrschaftsanspruch mit religioesen, mythischen oder biologischen Argumenten. Bei den Minangkabau auf der indonesischen Insel Sumatra ist das anders....
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 02 : Vom Nutzen der Vielehe (1979)

TOGO

Immer wieder wird Polygamie als der Unterdrueckungsmechanismus fuer afrikanische Frauen beschrieben. Am Beispiel von Togo wird gezeigt, dass die Situation der Frauen in anderen Kulturen nicht nach westlichen Wertmassstaeben beurteilt werden kann. Traditionell kommt den Frauen dort eine wicht...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 03 : Freiheit unter dem Schleier (1980)

IRAN

Nach dem Sieg der islamischen Revolution im Iran wurde in der westlichen Presse haeufig berichtet dass die Frauen die vom Schah propagierten Freiheiten nach europaeischem Vorbild endgueltig verloren haetten. Es wurden in der Tat einige Gesetze ausser Kraft gesetzt, die der Frau zur Gleichber...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 04 : Im Dienst der Revolution (1980)

ERITREA

Seit 1961 wird in Eritrea gegen die unrechtmaessige Vorherrschaft Aethiopiens gekaempft. Schon in dem Film "Allein gegen die Grossen" von 1977 wird auf die sozialen Ziele des Befreiungskampfes und die Bedeutung, die den Frauen in diesem Kampf zukommt eingegangen. Mehr als 30% der etwa 70....
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 05 : Vom Fluch der Jungfraeulichkeit (1980)

AEGYPTEN - ITALIEN

Im Vorderen Orient und Nordafrika koennen Maedchen noch immer mit dem Tode bestraft werden, wenn sie ihre  Jungfraeulichkeit vor der rechtmaessigen Eheschliessung verlieren. Auch im Sueden Europas wird die Jungfraeulichkeit als Symbol der Familienehre streng gehuetet. Dieser J...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 06 : Von Zucht und Unzucht (1980)

BOLIVIEN

Je nach Auslegung und Verstaendnis hat das Christentum unterschiedliche Lebensbedingungen fuer die Frauen geschaffen. An zwei sehr gegensaetzlichen Beispielen aus Bolivien wird dies verdeutlicht. Die deutschstaemmigen Mennoniten, die sich in Bolivien angesiedelt haben, sind Bauern, die s...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 07 : Abschied vom Lachen (1981)

PERU

Die Campa, die in den Regenwaeldern des Amazonasbecken leben, konnten zum Teil ihre traditionelle Lebensweise beibehalten. Maenner und Frauen verrichten unterschiedliche Arbeiten. Die Frauen sind fuer den Ackerbau zustaendig, waehrend die Maenner jagen und fischen. Diese Arbeitsteilung unter...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 08 : Im Kaefig der Freiheit (1981)

PERU

Am Beispiel Perus wird untersucht wie die Frauen mit der rapiden Modernisierung des Lebens und einer scheinbaren Emanzipation von den herrschenden Regeln zurechtkommen : Auf der einen Seite stehen die Frauen der Ober- und Mittelklasse, die auch die finanziellen Moeglichkeiten haben, sich um ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 09 : Die Herren (1982)

FRANKREICH

In dieser Collage aus Sequenzen und Archivmaterial werden Aspekte der patriarchalen Ordnung dargestellt, die nicht nur die Frau zum Eigentum des Mannes macht, sondern auch die Maennerwelt aufteilt in Starke und Schwache, in Herrscher und Beherrschte. Dabei werden Mythen zitiert, die di...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 10 : Aufstand der Hexen (1982)

DEUTSCHLAND

Frueher wurden die Frauen als Hexen verfolgt und verbrannt, die den Machtanspruch der Maenner nicht widerspruchslos hinnehmen wollten. Sie lehnten sich auf gegen die christliche Lehre, die die Frau dem Mann untertan macht, sie verteufelt und als Werkzeug des Boesen darstellt. Mittlerw...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 11 : Verraten und verkauft (1982)

U S A

»Rechtsgleichheit vor dem Gesetz soll aus Gruenden des Geschlechts weder von den Vereinigten Staaten noch von irgendeinem Bundesstaat verweigert oder geschmaelert werden.« Um die Verankerung dieser Worte in der amerikanischen Verfassung wird in den USA schon seit 1923 gekaempft. Der Verfa...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Frauen der Welt 12 : Im Namen der Liebe (1983)

FRANKREICH
 
Die letzte Folge der Reihe "Frauen der Welt" fuehrt zurueck nach Europa, nach Frankreich. Darin steht die Liebe im Mittelpunkt, denn das Verhaeltnis zwischen den Geschlechtern wird nicht zuletzt dadurch gepraegt, was man in den jeweiligen Gesellschaften unter diesem Begriff versteht....
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 01 : Der Fluch der Abhaengigkeit (1974)

ALGERIEN  
 
Die Entwicklung zur Abhängigkeit in der Dritten Welt begann mit der Kolonialisierung. Durch die Umstrukturierung der Landwirtschaft wurden die regionalen Ernaehrungsgrundlagen zerstört und vorhandene Wirtschaftsgefüge aus dem Gleichgewicht gebracht. Dies führte zu der Verelendun...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 02 : Die Schule des Teufels (1974)

TOGO

Schulbildung wird als Voraussetzung fuer Fortschritt und Entwicklung angesehen. In den meisten Ländern der Dritten Welt dient die Schule jedoch nicht dazu, die Schüler in die Gesellschaft zu integrieren, sondern trennt sie vielmehr von der Mehrheit der Bevölkerung. Am Beispiel Togos wird ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 03 : Zum Teufel mit der Schule (1974)

TANSANIA  
 
Seit 1967 versuchte Tansania, eine grundsätzliche Veränderung des Erziehungswesens zu erreichen. Unter Präsident Nyerere sollte das Schulsystem den Erfordernissen der Gesellschaft und der spezifischen Form seines Sozialismus angepasst werden. Nachdem am Beispiel Togos ein Schulsy...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 04 : Verarmungshilfe (1975)

GABUN  
 
Trotz ihrer politischen Unabhängigkeit kommt vielen Ländern der Dritten Welt wirtschaftlich immer noch die Rolle zu, die ihnen von den ehemaligen Kolonialmächten zugedacht war; die der Rohstofflieferanten. Gabun zum Beispiel kann seine Bodenschätze noch immer nicht selbst nutzen un...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 05 : Mit Medizin ins Unglueck (1975)

GABUN - SENEGAL

Neben anderen lnstitutionen wurde auch das Gesundheitswesen von den ehemaligen Kolonialmächten übernommen und nach westlichem Vorbild aufgebaut. Am Beispiel von Senegal und Gabun wird gezeigt, warum diese Medizin den Bedürfnissen der Bevölkerung nicht entsprechen kann. Die Kos...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 06 : Die weisse Revolution (1975)

IRAN

Mitte der 60er Jahre wurden im Iran gewaltige Anstrengungen unternommen, um das Land zu einer modernen Industrienation zu machen. Die Mittel zu dieser vom Schah lancierten "Weissen Revolution" lieferte das Erdöl. Autobahnen, Fabriken, Häfen und Flugplätze wurden gebaut und die Armee wurde...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 07 : Auf Gedeih und Verderb (1975)

FRANKREICH
 
Marseille war wichtiger Ausgangspunkt der französischen kolonialen Expansion. Die Kolonialzeit ist vorüber, die damals den Kolonien aufgezwungene internationale Arbeitsteilung besteht jedoch fort. Sie hat die Abhängigkeiten geschaffen, die die armen und reichen Nationen auf "Gedei...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 08 : Europas Weinfaesser laufen ueber (1975)

FRANKREICH
 
Durchschnittlich werden in Frankreich jährlich 75 Millionen Hektoliter Wein erzeugt, von denen jedoch nur 55 Millionen Hektoliter abgesetzt werden können. Der Überschuss, der in der Hauptsache aus billigen südfranzösischen Weinen besteht, wird mit Geldern von Staat und EG zu Ind...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 09 : Kein Respekt vor heiligen Kuehen (1976)

MEXICO
 
Anfang der sechziger Jahre gründete der gebürtige Wiener Ivan Illich zusammen mit der Belgierin Valentine Borreman im mexikanischen Cuenavaca das "Centro Intercultural Dedocumentacion", das CIDOC. Ziel des Instituts war, die kulturellen und gesellschaftspolitischen Institutionen der In...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 10 : Protest gegen Paris (1976)

BRETAGNE - ELSASS
 
Frankreich ist der zentralisierteste Staat Westeuropas. Im Lauf der Jahrhunderte wurde den unterschiedlichen Regionen nicht nur jegliche politische Entscheidungsgewalt genommen, auch die kulturelle Eigenständigkeit wurde systematisch bekämpft. In allen Regionen, die zugunste...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 11 : Kein Platz fuer Indianer (1976)

KANADA
 
Das 'James Bay Project' im Norden der kanadischen Provinz Quebec soll zum grössten Wasserkraftwerk der Welt werden. Den Cree Indianern, die in diesem Gebiet hauptsächlich von Jagd und Fischfang leben, wird nicht nur die ökonomische Grundlage entzogen, sie sind auch gezwungen, ihre tra...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 12 : Allein gegen die Grossen (1977)

ERITREA

Seit 1961 kämpft die Volksfront zur Befreiung Eritreas, die EPLF, gegen die widerrechtliche Annexion des Landes durch Äthiopien. Äthiopien wollte verhindern, dass die strategisch wichtige Region am Roten Meer und der einzige Zugang des Landes zur Küste, die Unabhängigkeit erlangt. Ka...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 13 : Der schwarze Islam (1977)

ELFENBEINKÜSTE
 
Das Christentum gehörte zu den wichtigsten lnstrumentarien kolonialer Expansion. Es trug zur Zerstörung einheimischer Kulturen bei und erleichterte die lntegration der Kolonisierten in den Weltmarkt. Heute nutzen die arabischen Regierungen den Islam auf ähnliche Weise zur kul...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 14 : Von Basken und Katalanen (1977)

SPANIEN
 
Das grösste Problem der spanischen Innenpolitik sind die Autonomiebestrebungen der Regionen. So fordern Basken, Galizier und Katalanen, die eine eigene Sprache, Kultur und Geschichte haben, Selbstverwaltung. Vor dem spanischen Bürgerkrieg hatten das Baskenland und Katalonien autonome ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 15 : Freiheit verboten (1978)

SOMALIA
 
In Somalia sind zwei Drittel der Bevölkerung Nomaden. Obwohl sie seit der Kolonialzeit immer mehr verarmt sind und von der Dürrekatastrophe 1975 schwer getroffen wurden, erzeugen sie 80% der somalischen Exporte und tragen so entscheidend zu den Einnahmen des Staates bei. Ausserdem sin...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 16 : Die grauen Panter (1975)

U S A
 
Die Industrienationen weisen mit Stolz auf die stetig steigende Lebenserwartung hin, mit der ihre Bürger rechnen können. Nur weiss diese Zivilisation nichts mit all den Leuten anzufangen, die ab dem 65.Lebensjahr dazu verurteilt sind, unproduktiv zu sein. In einer Gesellschaft, in der d...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 17 : Die Nachkommen der Inkas (1978)

BOLIVIEN
 
Anfang des 16. Jahrhunderts begann die Eroberung und anschliessende Kolonialisierung des Inka-Reichs durch die Spanier. Die Folge für die indianische Bevölkerung war die Auflösung der Dorfgemeinschaften und des gemeinschaftlichen Besitzes an Boden, jahrhundertelange Zwangsarbeit in ...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 18 : Die Freien des Nordens (1979)

KANADA
 
Der Film "Kein Platz für Indianer" von 1976 zeigt die Auswirkungen des "James-Bay-Projekts", durch das in der kanadischen Provinz Quebec das grösste Wasserkraftwerk der Welt entstehen soll, auf die Cree-Indiander, die in diesem Gebiet leben. Doch auch die Eskimos in Neu-Quebec sind von...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 19 : Fabriken fuer die Dritte Welt (1979)

TUNESIEN
 
Die Ausbeutung der Dritten Welt durch die Industrienationen beschränkt sich nicht nur auf Rohstoffe. Seit die Lohn- und Sozialkosten in den Ländern des Nordens immer weiter steigen, greift verstärkt auch die Industrie auf die billigeren Arbeitskräfte des Südens zurück, um im inte...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 20 : Der persische Traum (1979)

IRAN
 
Am Beispiel der "Weissen Revolution" hatten wir die fatalen Folgen aufgezeigt, die auf ein Land der Dritten Welt zukommen, wenn es sich blindlings den westlichen Entwicklungsmodellen verschreibt. Im Laufe der Serie "Im Namen des Fortschritts" hatten wir immer wieder darauf hingewiesen, das...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 21 : Bitterer Zucker (1983)

BRASILIEN
 
20. Adolf Grimme-Preis mit Bronze 1984
 
Brasilien galt lange als Beweis dafuer, dass technischer Fortschritt und wirtschaftliches Wachstum ausreichen, um die sogenannte Unterentwicklung zu ueberwinden. Die Industrialisierung musste jedoch in Dollar bezahlt werden. So mussten immer...
RatingRatingRatingRatingRating
Gordian Troeller - Im Namen des Fortschritts 22 : Die Saat des Fortschritts (1984)

U S A
 
Preis des Eurorarats
21. Adolf Grimme-Preis mit Silber
 
Hochverschuldet muessen in den USA jede Woche 2.000 Bauern ihre Hoefe verlassen. 100.000 Familien verlieren dadurch im Jahr ihre Existenzgrundlage. Sie sind dem Konkurrenzkampf, der durch den Zwang zur Ertragssteigerung ausgeloe...
Impressum | AGB | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | Produzenten
© 2017 allstar Media International Distribution GmbH