The legal film download to own DVD since 2005

Paul Cezanne im Gespraech mit Joachim Gasquet (1990) RatingRatingRatingRatingRating

Paul Cezanne im Gespraech mit Joachim Gasquet
Dokumentation von Jean-Marie Straub und Daniele Huillet. "Wie soll man Cezanne, genauer gesagt, sein Werk filmen? Nicht nur einige seiner Gemaelde, sondern den Maler Cezanne ? Der Film versucht seit langem, die Malerei wiederzugeben. Trotz allen Bemuehens wirken viele dieser Versuche gekuenstelt. Der Dokumentation CEZANNE dagegen gelingt es, die Malerei als etwas Lebendiges zu erfassen :
 
Der Film ist hier Film, d.h. etwas zum Anschauen, Zeigen und Sagen. Straub und Huillet zeigen Cezanne weniger als Meister oder Genie, denn als jemanden, der viel und hart gearbeitet hat, der bereit war, ganz bescheiden und einfach zu leben, ohne je seinen Ehrgeiz und seinen Stolz aufzugeben. Sie zeigen ihn als jemanden, mit dem sie sich seit langem geistig und gefuehlsmaessig identifizieren konnten.
 
Wenn sie von ihm sprechen, leihen sie ihm also auf ganz natuerliche Weise ihre Stimme - die Musik ihrer Stimme. Wer fast nichts - oder nur die gelaeufigen Anekdoten und die anerkannten Meisterwerke, die man sich durch die vielen Reproduktionen uebergesehen hat - von Cezanne kennt, wird durch den Film - und das ist das Wunder - ganz konkret in Cezannes Schaffen eingefuehrt. Die Musik bringt den Text zur Geltung, sie zwingt dazu, ihm zuzuhoeren und unbefangen an die einfache Kraft seiner Worte zu glauben. Der Film erlaubt, einige Bilder in aller Ruhe zu betrachten.
 
Edgar Morin schrieb 1956: "Unsere Kultur ist mit einer so dicken Seelenschicht ueberzogen, dass der wie durch eine undurchsichtige Membrane blind gewordene Zuschauer den Film nicht mehr sieht, sondern nur noch fuehlt."Cezanne ( ... ) arbeitet daran, uns von dieser Schicht zu befreien, uns sehen zu machen, damit wir staerker fuehlen, uns fuehlen zu machen, damit wir genauer sehen." (Jacques Aumont, Auszüge aus einem Text, der bei Editions Antigone erscheinen wird).  
 
Producer : Jean-Marie Straub & Danielle Huillet
Laufzeit: 60 min.
Sprache: Deutsch
Genre: Ausland, Dokumentationen, Kunst, Sonstige
Land: Frankreich
Produzent: Jean - Marie Straub / Danielle Huillet
IMDb: tt0097140
 

Kauf- und Download Optionen

Windows MediaWindows MediaDVDH.264Adobe FlashiPod/iPhoneSony PSPHandy 3GP
.wmv.wmv.zip.mp4.flv.mp4.mp4.3gp
720x576320x240original720x567original320x240368x208176x144
477,87 MB182,00 MB3,02 GB1.008,56 MB571,22 MB430,66 MB331,22 MB73,41 MB
DownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownload
9,99 €4,99 €19,99 €12,99 €8,99 €7,99 €6,99 €4,99 €
DownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownload

Vorschau

Stab & Besetzung

Aufgabe Name & Rolle Alter IMDb Link
Regie Danièle Huillet nm0401247
Regie Jean-Marie Straub nm0833708
Schauspieler Danièle Huillet ... (voice) nm0401247
Drehbuch Joachim Gasquet nm1571187
Impressum | AGB | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | Produzenten
© 2017 allstar Media International Distribution GmbH