The legal film download to own DVD since 2005

Koralleninseln und Vulkane in der Südsee - Tierbeobachtungen auf den Salomonen (1996) RatingRatingRatingRatingRating

Koralleninseln und Vulkane in der Südsee - Tierbeobachtungen auf den Salomonen
Die Salomonen, ein Inselreich im Westpazifik, besteht nicht nur aus idyllischen Palmenstraenden und vertraeumten Koralleninseln. Es ist vielmehr ein relativ unberuehrtes Tierparadies in der Suedsee. Die vielen Inselgruppen mit teils aktiven Vulkaninseln und etwa 1000 Koralleninseln bieten einen Naturschatz an eigenartigen und recht merkwuerdigen Tieren und Pflanzen, wie er nur selten auf unserer Erde zu finden ist.

Auch die Bevoelkerung wirkt auf uns Europaeer fremdartig. Die Melanesier der Salomon-Inseln glauben fest an die Geister des Feuers und des Wassers. Da sie staendig die Eruptionen aktiver Meeresvulkane erleben, versuchen sie durch ihre traditionellen Taenze die erzuernten Goetter zu beruhigen.

Die Tierwelt auf den erloschenen Vulkanen und auf den Koralleninseln ist vielfaeltig und bunt, manche Tiere kommen nur auf diesen Inseln vor, wie der Salomonen-Wickelskink oder der Mendana-Hornvogel. Allein ein Dutzend Papageienarten sind hier ebenfalls endemisch, wie z.B. der Salomonen-Kakadu oder der Gruenschwanzlori. Beuteltiere, wie der Graue Kuskus, schleichen durch das Geaest des dichten Nebelwaldes, vorbei an mehrbluetigen Waldorchideen und Porzellanblumen.

Eine grosse Artenfuelle an filigranen Schmetterlingen, sternfoermigen Spinnen und riesigen Nashornkaefern locken vor allem das Melanesische Grossfusshuhn an. Es dient den Polynesiern als Eierlieferant. Taeglich sucht dieses Grosshuhn in Gemeinschaft anderer am fruehen Morgen geeignete Sandflaechen auf, um darin sein Ei zu legen und es von der Sonne ausbrueten zu lassen. Die frisch gegrabenen Hoehlen sind fuer die Eierraeuber leicht zu erkennen. Die entengrossen Eier werden in ein Bambusrohr gefuellt ueber dem offenen Feuer gegart.

Bemerkenswert ist die große Artenzahl an Früchte fressenden Flughunden auf manchen Inseln. Während die Tongaflugfüchse in großen Kolonien hausen und tagaktiv sind, leben der nachtaktive Nektarflughund und der Röhrennasenflughund solitär. In der Dämmerung ist der Palmdieb unterwegs. Dieser riesige Landkrebs gilt bei den Salomonesen als Delikatesse.

Die Koralleninsel Renell ist ein Naturwunder. Sie wurde im Laufe der Erdgeschichte bis auf 200 Meter hoch gehoben und ist das hoechste Korallenatoll der Welt. Schwaerme von Fregattvoegeln und Rotfusstoelpeln bevoelkern die Insel – und an ihrem Korallenriff finden sich Seesterne, Riesenmuscheln, Meeresnacktschnecken, Seeschlangen und Anemonenfische. Die zierlichen Seenadeln, Verwandte des Seepferdchens, zeigen uns ihren Paarungstanz.
Leider ist diese Insel, wie viele andere auch, nicht ganz von der Jagd verschont.

Eine Aufnahme als Weltnaturerbe koennte die erhoffte Besserung bringen.
Laufzeit: 42 min.
Sprache: Deutsch
Genre: Sonstige, Sonstige, Natur - Tiere, Reise
Land: Deutschland
Produzent: Lippoldmueller, Dr., Wieland
 

Kauf- und Download Optionen

Windows MediaWindows MediaDVDH.264Adobe FlashiPod/iPhoneSony PSPHandy 3GP
.wmv.wmv.zip.mp4.flv.mp4.mp4.3gp
720x576320x240original720x567original320x240368x208176x144
339,91 MB252,93 MB2,43 GB1.007,88 MB412,66 MB306,46 MB204,00 MB52,68 MB
DownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownload
9,99 €4,99 €19,99 €12,99 €8,99 €7,99 €6,99 €4,99 €
DownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownloadDownload

Vorschau

Impressum | AGB | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | Produzenten
© 2017 allstar Media International Distribution GmbH